Gleich direkt:

Hauptinhalt:

Vorträge und Aktivitäten

21. Februar 2017, 19:00 Uhr, Stadtsaal Mistelbach 
Krankheit, Pflege und Medikamente-Absetzbarkeit im Rahmen der Arbeitnehmerveranlagung
Referentin: Gabriele Meixner, Buchhaltung, Personalverrechnung und Datenverarbeitung 
Der Eintritt ist frei.

14. März 2017, 19:00 Uhr Stadtsaal Mistelbach
Gesund und fit bis 120
Referent: Univ.-Prof. Dr. Siegfried Meryn
Eintritt € 5,--

28. März 2017, 19:00 Uhr, Stadtsaal Mistelbach
Erfolgreicher Umgang mit der Zuvielisation- Mit Achtsamkeit und Mitgefühl zu mehr Lebensbalance
Referent: Markus Pelzelmayer
Der Eintritt ist frei

25. April  2017, 19:00 Uhr, Stadtsaal Mistelbach
Der Stille Code - drei Schritte zu mehr Präsenz und innerem Frieden
Referent: Mag. Robert Naller, Coach und Bewusstseinslehrer 
Der Eintritt ist frei

16. Mai 2017, 19:00 Uhr, Stadtsaal Mistelbach
Leben mit Demenz
Referentin: Mag. Sabine Zankl, Caritas der Erzdiözese Wien
Der Eintritt ist frei

19. September 2017, 19:00 Uhr Stadtsaal Mistelbach
Holistisch leben-gesund altern
Referentin: Andrea Stix, Dipl. Mental- Intuitions- und Bewusstseinstrainerin
Der Eintritt ist frei

17. Oktober 2017, 19:00 Uhr Stadtsaal Mistelbach
Religion und Gewalt- im besonderen Blick auf den Islam
Referent: Dr. Gerd Eichberger, Facharzt für Psychiatrie im LK Tulln
Der Eintritt ist frei

21. November 2017, 19:00 Uhr Stadtsaal Mistelbach
Homöopathie - Wie man die Selbstheilungskräfte des Körpers mit Homöopathie aktiviert
Referentin: Dr. Carina Schindler, Ärztin für Homöopathie und Allgemeinmedizin
Der Eintritt ist frei

Aktivitäten der Volkshochschule zum Thema Gesundheit

Details zur Anmeldung für die einzelnen Kurse finden Sie unter hier!
(Bitte für die Kurse im Gymnastikraum der HS II eine Matte mitnehmen!)  

S1771G Montag, 18:00-20:00 Uhr; VHS Kursraum Stadtsaal; 6. März 2017, 4 x; € 65,00
Augentraining – Leben ohne Brille! von Mag. Andrea Etl
Unser Auge ist eines der wichtigsten Sehorgane. Reizüberflutung, Computerarbeit, Fernsehen usw. belasten die Augen in hohem Maße. Verspannungen der Augenmuskeln sind in Folge, die sich in Form von Kopf- sowie Nackenschmerzen, Augenbrennen und Konzentrationsverlust bemerkbar machen. Sehschwächen lassen sich mit der Methode korrigieren. 
    

S1772G Samstag, 13:00-16:00 Uhr; HS II, Bahnstraße 3; 22. April 2017; € 49,00
Mit dementen Menschen richtig umgehen von Rosemarie Fink, Trainerin für Validation, Angehörigen-Beratung, Coaching für Pflegpersonal
Wenn Menschen mit Demenz beginnen "sonderbar" zu werden, können Informationen über die Symptome, Verhaltensweisen, ihre Bedürfnisse viel helfen. Durch respekt- und wertfreiem Umgang - und Kommunikation kann ein neuer Zugang "IN-DIE-WELT-der-MENSCHEN-mit-DEMENZ" gewonnen werden. Resultat: mehr LEBENSQUALITÄT und ERLEICHTERUNG für alle Beteiligten. 
  

S1773G Dienstag, 17:00–18:00 Uhr; Landesklinikum, Therapieturnsaal; 7. März 2017 10 x; € 139,00 für 10 UE
Gesunde Wirbelsäule I für Anfänger  von Esther Jascha und Corina Pabersath, Physiotherapeuten, BSc
Ein geistiges und körperliches Fitnesstraining für den Rücken. Bewegungsmangel und einseitige Belastungen lassen die Rumpfmuskeln erschlaffen. Das führt zu Fehlhaltungen und Verschleißerscheinungen an der Wirbelsäule. Inhalt: Aufbau und Funktion der Wirbelsäule, Ursachen von Rückenbeschwerden, Mobilisation von Gelenken und Wirbelsäule, Kräftigung schwacher Muskeln (Rücken, Bauch, Gesäß und Beine), Dehnung verkürzter Muskeln (Brust, Hals, Nacken, Beine), Koordination, Gleichgewicht, Entspannung     

S1774G Dienstag, 18:00–19:00 Uhr; Landesklinikum, Therapieturnsaal; 7. März 2017, 10 x; € 139,00 für 10 UE
Gesunde Wirbelsäule II  Fortsetzungskurs von Esther Jascha und Corina Pabersath, Physiotherapeuten, BSc
Inhalt: Aufbau und Funktion der Wirbelsäule, Ursachen von Rückenbeschwerden, Mobilisation von Gelenken und Wirbelsäule, Kräftigung schwacher Muskeln (Rücken, Bauch, Gesäß und Beine), Dehnung verkürzter Muskeln (Brust, Hals, Nacken, Beine), Koordination, Gleichgewicht, Entspannung.  
  

S1775G Dienstag, 20:20-21:20 Uhr VS II, Turnsaal 7. März 2017, 10 x € 80,00, 6 x
Yoga von Tina Römisch, Dipl. Yoga Instruktor
Dieses Programm ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Durch verschiedene Asanas wird die Tiefenmuskulatur gestärkt, die Atmung bewusst eingesetzt, die Körperhaltung und Körperspannung gekräftigt und verbessert. Mit abschließenden Dehnungsübungen wird noch aktiv für Entspannung gesorgt!   

S1776G Dienstag, 19:00–20:00 Uhr Pater Jordan Haus 7. März 2017, 10 x € 123,00 für 10 UE Keine Vorkenntnisse erforderlich!
Qi Gong - der sanfte Weg zu Lebenskraft und Wohlbefinden von Werner Baumgartel, Masseur u. ganzheitlicher Bewegungstrainer
Einfache, fließende Übungen verhelfen spielend leicht zu mehr Energie und Lebensfreude. Qi Gong stärkt das Immunsystem und harmonisiert Körper, Geist und Seele. Das Erlernen bedarf keiner großen sportlichen Fertigkeit. Ziel des Kurses: Verbesserung von körperlicher Gesundheit u. Konzentrationsfähigkeit.   

S1777G Freitag, 17:00-18:40 Uhr HS II, Gymnastikraum 31. März 2017 € 25,00
Faszien-Workshop von Bettina Eder, Dipl. Trainerin
Gönnt eurem Körper 100´ Myofasciale Selbstmassage mit GRID und Ball, um Verspannungen und Verklebungen aufgrund von Überbelastung oder Fehl- und Schonhaltung zu lösen.   

S1778G Donnerstag, 9:00-10:00 Uhr VHS Kursraum, Stadtsaal 23. Februar 2017, 10 x € 80,00
Funktionelles Pilates von Dipl. Andrea Theinert-Wiesinger Pilates & Yogamoves Trainerin
Ein ganzheitliches Körpertraining, in dem vor allem die tiefliegenden, kleinen und meist schwächeren Muskelgruppen angesprochen werden, die für eine korrekte und gesunde Körperhaltung sorgen sollen. Das Training beinhaltet Kraftübungen, Stretching und bewusste Atmung und macht durch Einsatz von Kleingeräten (Faszienrollen, Power Band, Fitness Bälle, Seile etc.) das Pilatestraining effektiv und funktionell.   

S1779G Montag, 19:00-20:00 Uhr HS II, Gymnastikraum 20. Februar 2017, 15 x € 115,00
Bauch-Bein-Po-Training von Dipl. Andrea Spindler, Aerobictrainerin
Wer wünscht sich nicht einen flachen Bauch, schlanke Beine und einen knackigen Po? Durch ein gezieltes Training der tiefliegenden Muskulatur wird der Körper gestrafft und gefestigt. Die Übungen werden langsam ausgeführt. Je langsamer desto wirkungsvoller!   

S1780G Donnerstag 20:00–21:00 Uhr HS II, Gymnastikraum 2. März 2017, 10 x € 98,00 Bitte mitbringen:  Matte, kleinen Polster, Handtuch
Pilates und Streching von Dipl. Bettina Eder, Trainerin
geeignet für Damen und Herren jeden Alters ohne Vorkenntnisse. Pilates ist ein Ganzkörpertraining, bei dem mit Kontrolle, Konzentration, Bewegungsfluss und der richtigen Atmung auf sanfte Weise vorwiegend Bauch- und Rückenmuskulatur gekräftigt werden und die gesamte Muskulatur gedehnt wird.   

S1781G Mittwoch, 18:30-19:30 Uhr BHAK, Bahnzeile 1. März 2017, 10 x € 135,00 Bitte mitbringen: Matte, warme Socken, bequeme Kleidung!
Mit Atempädagogik zu mehr Wohlbefinden und Lebensfreude – Mit der Kraft des Atems gestärkt durchs Leben gehen von Andrea Krammel, Akademische Atempädagogin
Die Atempädagogik gibt Ihnen die Möglichkeit aktiv die Gesundheit zu fördern, Ressourcen zu stärken und gesundheitliche Probleme positiv zu beeinflussen. Sie können, nach ärztlicher Abklärung, die Behandlung von Erkrankungen wie Asthma, COPD, chronischer Schmerzen, Funktionsstörungen des Nervensystems wie Nervosität, depressive Verstimmungen, Angstzustände, Schlaflosigkeit u.a. aktiv unterstützen und so an Ihrer Genesung mitwirken.   

S1782G Sa. und So., 13:00-18:00 Uhr HS II, Gymnastikraum 1. und 2. April 2017 € 75,00 Mitzubringen: bequeme Freizeitkleidung und Sportschuhe Sportliche Voraussetzungen sind nicht nötig!
Selbstbewusstsein - Selbstbehauptung - Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen (ab 14 Jahren) von Dr. Heidi Pichler
Selbstsicherheit gewinnen, Strategien zum Selbstschutz. Durch Stärkung der Tatkraft und des Selbstwertgefühls können wir mit Hilfe von Tipps und Tricks eine Gewalttat bereits im Ansatz verhindern. Dieses Know-how ist auch im Alltag bei Belästigung, Stalking und Mobbing erfolgreich einsetzbar. Wir erleben, dass der Frauenkörper von sich aus genügend Kraft und Geschicklichkeit besitzt, um mit dem Einsatz von Hebeltechniken auch einen Überfall abzuwehren. Hierzu verhelfen zudem Informationen über verschiedene Täter-Typen!   

S1783G Donnerstag, 19:00-20:00 Uhr VHS Kursraum, Stadtsaal 2. März 2017, 6 x € 73,00 Bitte Matte mitnehmen!
Autogenes Training – ein Weg zur Entspannung von Dipl. Eva Rieder, Shaolin Qi Gong-Lehrerin, Entspannungstrainerin
Das Autogene Training nach J.H Schultz ist eine Tiefenentspannungstechnik, um Stress, Nervosität & allgemeine Alltags-Anspannungen abzubauen. Neben einer höheren Stresstoleranz wird bei regelmäßigem Training eine Verbesserung seiner allgemeinen Lebensqualität erreicht. Die Selbstheilungskräfte des Körpers werden aktiviert und das körperliche & seelische Gleichgewicht gesteigert. Lernen Sie die Autogenen Training Übungen in Theorie & Praxis kennen.   

S1784G Donnerstag, 19:00-20:00 Uhr HS II, Gymnastikraum 23. Februar 2017 10 x € 99,00
Power Aerobic von Dipl. Helga Pernold, Aerobictrainerin
Diese Stunde bietet Fatburning und straffende Bauchübungen. Nach dem Aufwärmen studieren wir eine Choreographie ein. Für eine straffe Körpermitte sorgt das Bauchmuskeltraining am Ende der Stunde. 

S1785G Mittwoch, 18:00-19:00 Uhr HS II, Bahnstraße 22. März 2017, 10 x € 100,00 inkl. Skripten Termine: 22.03., 29.03., 05.04., 12.04., 19.04., 26.04., 24.05., 31.05., 07.06. und 14.06.2017
Progressive Muskelentspannung nach Jacobson von MMag. Christine Erntl, Klinische und Gesundheitspsychologin
Durch die Progressive Muskelentspannung nach Edmund Jacobson kann im Alltag sensibler auf Verspannungen, die durch Stress, Angst oder zu viel Anspannung auftreten können, reagiert werden. Bei dieser Entspannungsmethode werden 16 verschiedene Muskelgruppen angespannt und anschließend wieder entspannt, wobei die Wahrnehmung bewusst auf den gefühlten Unterschied gelenkt wird. In 10 geleiteten Übungseinheiten erwerben Sie die Grundkenntnisse dieser Entspannungsmethode, um sie dann selbst im Alltag anwenden zu können. Die Progressive Muskelentspannung hilft bei Stress, Spannungskopfschmerz, Bluthochdruck, psychischer Anspannung, innerer Unruhe, … Es wird im Sitzen oder im Liegen trainiert.   

S1686G Donnerstag, 10:00–10:50 Uhr Pfarrsaal Mistelbach 23. Februar 2017, 15 x € 120,00 Bitte Matte mitnehmen!
Dehnen – Kräftigen – Bewegen von Andrea Spindler, Übungsleiterin für Antiosteoporose u. Wirbelsäulentraining
Sanfte Gymnastik, die den gesamten Körper kräftigt und dehnt und dadurch Beweglichkeit und Wohlbefinden fördert. Auch die Koordination wird trainiert. Für alle Damen und Herren, die sich Gutes tun wollen!

S1787G Montag, 20:00-21:00 Uhr HS II, Gymnastikraum 20. Februar 2017, 15 x € 125,00  Mitzubringen: bequeme Kleidung und Hüfttuch!
Klassischer Bauchtanz (mit oder ohne Vorkenntnisse) von Andrea Spindler, Dipl. Bauchtanztrainerin
Dieser Kurs ist eine Mischung aus orientalischer Folklore und Bauchtanz. Laß dich ein auf orientalische Rhythmen und hab´ Spaß an der Bewegung! Zu flotter Musik erarbeiten wir eine Choreographie. Keine Vorkenntnisse erforderlich!   

S1688G Montag, 9:30–10:20 Uhr Pfarrsaal Mistelbach 20. Februar 2017, 15 x € 120,00 Bitte Matte mitnehmen!
Antiosteoporose- und Wirbelsäulentraining von Andrea Spindler, Übungsleiterin für Antiosteoporose u. Wirbelsäulentraining
Kräftigung der gesamten Muskulatur und Trainieren der Ausdauer, um die Abnahme der Knochendichte hinauszuzögern. Die Wirbelsäule wird ebenfalls sanft trainiert. Für alle, die der Osteoporose entgegenwirken möchten.  

S1789G Donnerstag, 10:00-11:00 Uhr VHS Kursraum, Stadtsaal 23. Februar 2017, 10 x € 80,00
Fit & aktiv mit Baby von Dipl. Andrea Theinert-Wiesinger, Personal Trainerin
Ist ein Ganzkörpertraining, bei dem die Kinder als Trainingsgewicht mit in die Stunde integriert werden. Für alle Mamas die aktiv etwas für Ihre Fitness, Ihre Figur und Ihr Wohlbefinden tun möchten. Das Baby ist nicht nur dabei – es ist ein wichtiger Teil der Stunde. Neben Training der klassischen Problemzonen werden Übungen für den Rücken und den Beckenboden durchgeführt. Für Mamas und Babys ab 4 Monaten. Falls Sie früher starten wollen, wäre ein check up beim Arzt notwendig.   

S1790G Mittwoch, 9:30–11:00 Uhr VHS-Kursraum Stadtsaal 1.März 2017, 15 x € 195,00 für 22,5 UE Mitzubringen: Matte und Decke
Yoga am Vormittag – Alle sind herzlich willkommen! von Dipl. Christine Dürr, Yogameisterin
Wir machen gemeinsam die verschiedensten Hatha Yoga Stellungen mit Entspannung, die sehr belebend auf den Körper und befreiend auf den Geist wirken. Altes kann sich so lösen und du hast wieder mehr Lebensfreude im Alltag. Hab den Mut und beginne etwas Neues, ich freue mich auf dich.   

S1791G Freitag, 18:00–19:30 Uhr VHS-Kursraum Stadtsaal 3.März 2017, 15 x € 195,00 für 22,5 UE
Yoga – Alle sind herzlich willkommen! von Dipl. Christine Dürr, Yogameisterin
Siehe Kurs „Yoga am Vormittag“ Mitzubringen: Matte und Decke   

S1792G Mittwoch, 18:30-20:00 Uhr Hallenbad Ladendorf 1.März 2017, 10 x € 95,00 exkl. Eintritt ins Hallenbad
Schwimmkurs für Erwachsene „Vom Beginner zum Winner“ von Dipl. Päd. Armin Rupprecht
Wer nicht wagt, der nicht gewinnt, wer nicht  mehr zusehen will, der schwimmt! Unterricht in Kleingruppen, angepasst an Ihr individuelles Lerntempo in angstfreier Umgebung.   

S1793G Dienstag, 19:00-20:00 Uhr HS II, Gymnastikraum 7. März 2017, 10 x € 70,00
ZUMBA® von Margot Epp, ZUMBA® Instructor
ist eine Verschmelzung von lateinamerikanischer und internationaler Musik und Tanz als dynamisches, aufregendes und effektives Fitnesssystem. Zumba eignet sich hervorragend zur Fettverbrennung und ganzheitlicher Körperkräftigung. Es werden gezielt Bereiche wie Bauch, Beine, Po, Arme und vor allem der wichtigste Muskel, DAS HERZ, trainiert. Es ist eine Mischung aus körperformenden Bewegungen mit leichten Schrittfolgen.   

S1794G Montag, 19:00–20:30 Uhr VHS Kursraum, Stadtsaal 6. März 2017, 5 x € 90,00
Matrix - Klang - Heil – Kreis von Werner Baumgartel, Multiinstrumentalist, Trainer für Klangentspannung
Seit Jahrtausenden nutzen nahezu alle Kulturen der Menschheit die Kraft der Musik im Heilungsprozess. Tauche ein in dein wahres Sein! Getragen durch die Einzigartigkeit deiner Stimme erlebe die Schöpferkraft der Welt der Obertöne und der heilenden Klänge. Erfahre spielerisch die Kraft deiner eigenen Stimme und wie es sich anfühlt, wenn sich die Stimmen der anderen Teilnehmer mit deiner zu einem himmlischen Chor vereint. Genieße die Vielfalt der Obertöne und wie sie deine Energie zum Schwingen bringt.   

S1795G Mittwoch, 19:00–20:00 Uhr HS II, Turnsaal Oserstraße 1. März 2017, 10 x € 69,00
Tae Kwon Do – von Bushido-Verein, Werner Ribisch, 4. Dan, u.a.
Eine koreanische Kampfkunst, die hilft, unseren Körper zur Selbstverteidigung zu nutzen und das Gleichgewicht zwischen Körper und Geist zu finden. Ein Weg, um mit unserer inneren Ruhe und Kraft eins zu werden.   

S1796G Donnerstag, 20:00–21:00 Uhr HS II, Turnsaal, Oserstraße 2. März 2017, 10 x € 69,00
Selbstverteidigung für Jugendliche und Erwachsene von Werner Ribisch, u.a.
Techniken aus den verschiedensten Kampfkünsten (Aikido, Boxen, Jiu Jitsu, Karate, Tae Kwon Do, Wing Chun). Wirksam und schnell erlernbar. Realis­tisches Training mit spezieller Schutzausrüstung!   

S1797G Montag, 20:00-21:30 Uhr Sporthalle, Bahnzeile 1a 27. März 2017, 5 x € 70,00
Parkour – Freerunning von Brigitte Sturm, Aquafitness Instructor
Auf Wände laufen, Hindernisse überwinden und Saltos schlagen ist bald kein Problem mehr. In dieser Einheit lernt ihr auf einem sicheren Weg die Vorzüge der neuen Trendsportart „Parkour“ und „Freerunning“ kennen. Stephan Niedermayer, Instruktor  

S1798G Mittwoch, 17:00-18:00 Uhr Hallenbad Ladendorf 22. Februar 2017, 10 x € 120,00 exkl. Eintritt im Hallenbad Trinkflasche mitbringen!
Fit & beweglich im Wasser (Wassergymnastik) von Brigitte Sturm, Aquafitness Instructor
Geschmeidiges, aber kräftigendes und vitalisierendes Training im Wasser. Kräftigt Ihre Muskulatur, aktiviert Ihre Herzkreislauffunktion, fördert die Durchblutung, Stoffwechselfunktion und Gewichtsreduktion. Auch für Übergewichtige sehr empfehlenswert! Wir müssen im Wasser nur mit einem Zehntel unseres Gewichts arbeiten. Dadurch sind wir viel beweglicher, unsere Gelenke werden schonend aktiviert, das Bindegewebe gestärkt und Sie haben wieder Spaß und Freude an der Bewegung.


S1799G Montag, 16:30-17:30 Uhr 2. Gruppe: 17:30-18:30 Uhr Krankenhaus Mistelbach 6. März 2017, 10 x € 160,00 Für jedes Alter geeignet!
Aquagymnastik (Wassergymnastik) Dipl. Lukas Krajcir, Physiotherapeut
In diesem Kurs werden die Vorteile des Wassers ge­nützt, um muskuläre Dys-Balancen zu beseitigen, die allgemeine Beweglichkeit zu fördern sowie eine aufrechte Haltung zu erreichen. Durch den gezielten Einsatz von Hilfsmitteln kommt es zum gelenksschonenden Muskelaufbau und zur Steigerung der koordinativen Fähigkeiten. (Keine therapeutische Behandlung)   

S17100G Montag, 17:00–18:00 Uhr 2. Gruppe: 18:00–19:00 Uhr Klinik Pirawarth 6. März 2017, 10 x € 134,00
Aquagymnastik von Sporttherapeuten der Klinik Pirawarth
stellt ein sportliches Training dar, das Muskelgruppen und Koordination schult sowie Beweglichkeit, Haltung und Atmung fördert. Wassergymnastik trägt zur Muskellockerung bei und wirkt gelenksschonend aufgrund der Körpergewichtsentlastung.   

S17101G Montag, 18:00-18:50 Uhr HS II, Gymnastikraum 27. Februar 2017, 10x € 80,00
Yoga meets Pilates von Dipl. Andrea Theinert-Wiesinger, Pilates & Yogamoves Trainerin
Ein ganzheitliches Körpertraining für jedermann, bei dem sich aktive und entsprechende Elemente abwechseln. Das Training vereint fließende Übungsabfolgen aus Yoga und Pilates. Durch Kräftigung des Körperzentrums werden tief liegende Muskelgruppen aktiviert, die bisherige Körperhaltung verbessert, sowie die Koordination und Konzentration gefördert und die Beweglichkeit trainiert. Gleichgewicht und Haltung werden nachhaltig geschult. Individuelle körperliche Ressourcen können so mobilisiert werden.   

S17102G Samstag, 10:00 – 12:00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr VHS-Kursraum Stadtsaal 18. März 2017 € 115,00
DIDGERIDOO WORKSHOP Didgeridoo und Gesundheit von Werner Baumgartel, Multiinstrumentalist Trainer für Klangentspannung  
Das Didgeridoo zählt zu den ältesten Blasinstrumenten der Erde. Es wird traditionell von den Ureinwohnern Australiens gespielt. Auch bei uns findet dieses faszinierende Instrument immer mehr Freunde. Erlernen des Grundtones, Variation des Klagbildes durch Obertöne und Rhythmen, Verwendung der Stimmbänder zu weiterer Bereicherung des Klangbildes, Vorbereitende Atemübungen für die Zirkularatmung. Didgeridoo-Spielen ist eine wundersame Therapie für Schnarcher und Asthmatiker, sowie bei chronischer Bronchitis. Instrumente sind genügend vorhanden!  Es können gerne eigene Didgeridoos mitgenommen werden.

Zum Seitenanfang springen