Gleich direkt:

Hauptinhalt:

KUNDMACHUNG: Neuausschreibung der Gastronomie-Standplätze für die Sommerszene 2019

Copyright StadtGemeinde Mistelbach

18. Oktober 2018

Die StadtGemeinde Mistelbach schreibt für die Sommerszene 2019, direkt hinter dem Weinlandbad beim Sportzentrum Mistelbach, die Standplätze der Gastronomie neu aus.

Voraussetzungen:
Bewerbungen werden für Speisenstände für nationale (warme und kalte Speisen und Nachspeisen), internationale (z.B. griechische, italienische, türkische oder asiatsiche, warme und kalte Speisen) oder sonstige Spezialitäten (z.B. Crepes, Flammkuchen oder Suppen) sowie auch für Getränkestände wie Cocktail- oder Weinstände entgegengenommen.

o) konkrete Beschreibung des Warenangebots (keine Warengruppen)
o) Beschreibung und Vorstellung Ihres Betriebes
o) regionaler Bezug des Angebotes
o) Dauer der Erfahrung des Bewerbers
o) Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit
o) Nachweis von Fachkenntnissen
o) nähere Angaben zum Geschäft: Erscheinungsbild, Gestaltung, Einzigartigkeit, Ausstattung, technischer Standard, Warenangebot, Anziehungskraft, Tradition, Neuheit, Platzbedarf und Größe des Standes

Die StadtGemeinde Mistelbach freut sich auf Ihre Bewerbung bis spätestens Freitag, 30. November, ein entsprechendes Bewerbungsformular sowie die unbedingt einzuhaltenden Richtlinien finden sich auf der Homepage der StadtGemeinde Mistelbach unter www.mistelbach.at/kunst-kultur/sommerszene. Die Bewerbung richten Sie bitte an StadtGemeinde Mistelbach, Fachbereich Kultur, Hauptplatz 6, 2130 Mistelbach oder per E-Mail an amt@mistelbach.at.

Zum Seitenanfang springen