Gleich direkt:

Hauptinhalt:

Prof. Hermann Nitsch traf Kunstsammler Prof. Karlheinz Essl

Foto zur Verfügung gestellt (v.l.n.r.): Kunstsammler Prof. Karlheinz Essl, Gemeinderat Josef Schimmer, Moderator Michael Fleischhacker, MAMUZ-Geschäftsführer Mag. Peter Fritz und Prof. Hermann Nitsch

Die Veranstaltungsreihe „Nitsch trifft…“ wurde am Samstag, dem 4. November, mit dem Kunstsammler Prof. Karlheinz Essl fortgesetzt. Prof. Hermann Nitsch und Prof. Karlheinz Essl unterhielten sich über Kunst, Religion, Musik und Werte in der heutigen Gesellschaft. Moderiert wurde das Gespräch von Michael Fleischhacker.

Zum Seitenanfang springen