Gleich direkt:

Hauptinhalt:

Schule für Gesundheits- Krankenpflege: Ausbildung Pflegefachassistenz startet in Mistelbach

Foto zur Verfügung gestellt: An der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege startet mit März die neue Ausbildung zur Pflegefachassistenz

An der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Mistelbach beginnt mit Donnerstag, dem 1. März, die neue, zweijährige Ausbildung zur Pflegefachassistenz. Der Tätigkeitsbereich der Pflegefachassistenz umfasst die eigenverantwortliche Durchführung von Angehörigen des gehobenen Dienstes für Gesundheits- und Krankenpflege oder Ärzten übertragenen Aufgaben in verschiedenen Pflege- und Behandlungssituationen bei Menschen in mobilen, ambulanten, teilstationären und stationären Versorgungsformen.

Die Ausbildung wird erstmals als eigenständige Grundausbildung angeboten. Sie dauert zwei Jahre und umfasst 3.200 Stunden. Ein Einstieg für Pflegeassistenten in das zweite Ausbildungsjahr Pflegefachassistenz ist mit März 2019 möglich. Die Absolvierung der Berufsreifeprüfung ist parallel zur PFA-Ausbildung möglich. Eine allfällige Förderung der Ausbildung über die Arbeitsmarktförderung ist im Einzelfall mit dem/der zuständigen AMS-Betreuer/AMS-Betreuerin abzuklären.

Informationsveranstaltung:
Montag, 15. Jänner um 19.00 Uhr
Anmeldeschluss: Freitag, 19. Jänner

Nähere Informationen:
Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Mistelbach
Direktor DGKP Johannes Rieder
Tel.: 02572/9004-12900

Zum Seitenanfang springen