Gleich direkt:

Hauptinhalt:

STELLENAUSSCHREIBUNG: Bürokraft beim Standesamts- und Staatsbürgerschaftsverband Mistelbach

Dachmarke Mistelbach

26. April 2018

Beim Standesamts- und Staatsbürgerschaftsverband Mistelbach wird die Stelle einer teilzeitbeschäftigten (20 Wochenstunden) Bürokraft ausgeschrieben.

Aufnahmeerfordernisse:
o) Österreichische Staatsbürgerschaft oder eines
    Mitgliedslandes des EWR
o) IT-Anwenderkenntnisse
o) Soziale & kommunikative Kompetenz
    (Teamfähigkeit)
o) Allgemeine geistige & körperliche Eignung
o) Absolvierung des Präsenz- oder Zivildienstes bei
    männlichen Bewerbern
o) Wohnsitz in den verbandsangehörigen Gemeinden
    (Asparn an der Zaya, Gaweinstal, Gnadendorf,
    Ladendorf, Mistelbach, Niederleis oder Wilfersdorf)
    erwünscht

Aufgabenbereiche:
o) Ablegung der Standesamts- und Staatsbürgerschaftsprüfung
o) Arbeiten im Zentralen Personenstandsregister und im Zentralen Staatsbürgerschaftsregister
o) Trauungen, eingetragene Partnerschaften
o) Bearbeitung diverser Personenstandsfälle
o) Allgemeiner Schriftverkehr
o) Laufende Fortbildung

Die Entlohnung erfolgt nach den Bestimmungen des NÖ Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetzes. Das gesetzliche Brutto-Mindestentgelt für die Vollzeitkraft als Mitarbeiter beim Standesamts- und Staatsbürgerschaftsverband entspricht zunächst auf Basis 40 Wochenstunden der Entlohnung 5/1, das sind 1.720,10 Euro monatlich. Anrechnungszeiten sind gemäß den oben angeführten Bestimmungen möglich.

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Beigabe der Nachweise über das Vorliegen der Aufnahmeerfordernisse sind bis spätestens Freitag, dem 4. Mai, bei der StadtGemeinde Mistelbach, 2130 Mistelbach, Hauptplatz 6, einzureichen.

Zum Seitenanfang springen