Gleich direkt:

Hauptinhalt:

STELLENAUSSCHREIBUNG: Vollbeschäftigte Arbeitskraft als Bademeister/in, Kassier/in bzw. Haus- und Gartenarbeiter/in im Sportstättenbereich (Weinlandbad, Sportzentrum und Sporthalle)

Dachmarke Mistelbach

Bei der StadtGemeinde Mistelbach wird die Stelle einer vollbeschäftigten Arbeitskraft als Bademeister/in, Kassier/in bzw. Haus- und Gartenarbeiter/in im Sportstättenbereich (Weinlandbad, Sportzentrum und Sporthalle) zur ehesten Besetzung ausgeschrieben.

Aufnahmeerfordernisse:
01.) Österreichische Staatsbürgerschaft oder
       eines Mitgliedslandes des EWR
02.) Genauigkeit, Zuverlässigkeit und Bereitschaft für
       zeitlich flexible Bademeister- und Kassiertätigkeit
03.) Bereitschaft zur Ablegung der Bademeisterprüfung
04.) Soziale und kommunikative Kompetenz (Umgang
       mit Sportstättenbenützern)
05.) Allgemeine geistige und körperliche Eignung
06.) Absolvierung des Präsenz- oder Zivildienstes
       bei männlichen Bewerbern
07.) Abschluss einer handwerklichen Berufsausbildung, insbesondere als Installateur, erwünscht
08.) Hauptwohnsitz in der politischen Gemeinde Mistelbach erwünscht (geringe Anfahrtswege)

Die Entlohnung erfolgt nach den Bestimmungen des NÖ Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetzes. Das gesetzliche Brutto-Mindestentgelt dafür entspricht auf Basis Vollzeitbeschäftigung der Entlohnung 4/1, das sind 1.655,60 Euro. Anrechnungszeiten sind gemäß den oben angeführten Bestimmungen möglich.

Schriftliche Bewerbungen mit kurzer Angabe des Lebenslaufes und Beigabe der Nachweise über das Vorliegen der Aufnahmeerfordernisse sind bis spätestens Freitag, dem 29. Dezember, beim Stadtamt der StadtGemeinde Mistelbach, Hauptplatz 6, 2130 Mistelbach, oder per E-Mail an amt@mistelbach.at, einzureichen.

Zum Seitenanfang springen