Gleich direkt:

Hauptinhalt:

BürgerInnengärten

Wenn der Platz auf der Fensterbank zu eng wird für Kresse, Petersilie und Co und auch der Balkon nicht ausreichend Platz bietet für das eine oder andere Gemüse, dann wird es höchste Zeit für den Garten mit frischem Gemüse zum Selbsternten. 

In Mistelbach ist das seit 2014 in Form von sogenannten „BürgerInnengärten“ möglich. Seit 2015 ist der Standort der Selbsternteparzellen in der Franz Josef-Straße.  29 Parzellen im Ausmaß von 30 oder 60 m² wurden an die Mieter übergeben. Ausgestattet mit einem Wasseranschluss kann von ganzjährig Gemüse angebaut und geerntet werden. Wer an dieser Stelle neugierig geworden ist und Interesse an der Anmietung einer Parzelle hat, kann sich  in der Stadtgemeinde Mistelbach für die nächste Saison melden.

Nähere Informationen und Anmeldungen:
Stadtgemeinde Mistelbach 
Gesundheit und Soziales 
Dkff. (FH) Brigitte Schodl 
Hauptplatz 6
2130 Mistelbach
Tel.: 02572/2515-5314

Zum Seitenanfang springen