Gleich direkt:

Hauptinhalt:

Bezirksgruppen-Treffen der Blinden und Sehschwachen Österreichs erst wieder im September

Logo zur Verfügung gestellt

26. März 2020

Die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs informiert im Rahmen von regelmäßigen Bezirksgruppen-Treffen über kostenlose Beratungsleistungen für Menschen mit Sehbeeinträchtigungen. Aufgrund des Corona-Virus COVID-19 findet jedoch das nächste, reguläre Treffen im Jahr 2020 erst wieder am Freitag, dem 18. September, im Restaurant Diesner statt. Beginn ist um 14.00 Uhr.

Was wird geboten?
o) Sozialrechtliche Beratung (z.B. Pflegegeld, Behindertenpass)
o) Hilfsmittelberatung (z.B. sprechende Uhren, Großtastentelefone)
o) Gratis-Zugang zur Hörbücherei
o) Kostengünstiger Verleih von Lesegeräten
o) Barrierefreies Seniorenwohnhaus Waldpension
o) Kostenlose Mitgliedschaft für schwer sehbehinderte und blinde Menschen

restliche Termine 2020:
Freitag, 18. September
Freitag, 16. Oktober
Freitag, 20. November
Freitag, 11. Dezember
jeweils ab 14.00 Uhr im Restaurant Diesner

Dringende Fälle:
Tel.: 0699/17061742
E-Mail: beratung@hilfsgemeinschaft.at

Nähere Informationen:
Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs
Bezirksgruppenleiter Helene und Anton Brenner
Tel.: 0699/17061742
E-Mail: venga9928@gmail.com
Internet: www.hilfsgemeinschaft.at

Zum Seitenanfang springen