Gleich direkt:

Hauptinhalt:

Hohe Rot-Kreuz Auszeichnung für Polizeilegende Oberst Florian Ladengruber

11. Oktober 2021

Im Zuge der Pensionsfeierlichkeiten des mittlerweile pensionierten Bezirkspolizeikommandanten Oberst Florian Ladengruber durfte der Mistelbacher Rot-Kreuz Chef Clemens Hickl die Gelegenheit nutzen vor mehr als 150 Ehrengästen Florian Ladengruber für seine großartige Arbeit als Polizeichef auszuzeichnen.

„Florian Ladengruber ist es gelungen einen wesentlichen Beitrag für die Vernetzung der niederösterreichischen Sicherheitsfamilie in unserem Bezirk zu leisten“, so der Mistelbacher Rot-Kreuz Bezirksstellenleiter Clemens Hickl.

Rot-Kreuz Chef Hickl betonte bei seiner Ehrungsansprache, dass es auch Florian Ladengruber als Bezirkspolizeikommandant gelungen ist der Bevölkerung die Exekutive näher zu bringen. Dadurch spürten die Mistelbacherinnen und Mistelbacher aber auch die anderen Einsatzorganisationen wie Rotes Kreuz, Feuerwehr und Bundesherr die Umsetzung des Polizeiwahlspruchs "Polizei mein Freund und Helfer".

„Florian hat der Polizei ein Gesicht gegeben. Vielen lieben Dank dafür,“ so der Rot-Kreuz Funktionär ganz persönlich zu Florian Ladengruber vor den vielen Ehrengästen. Als sichtbares Zeichen wurde im Namen des Rot-Kreuz Präsidenten Josef Schmoll Florian Ladengruber die Verdienstmedaille des Österreichischen Roten Kreuzes in Silber verliehen.

Zum Seitenanfang springen