Gleich direkt:

Hauptinhalt:

STELLENAUSSCHREIBUNG: Pädagoge/in als Karenzvertretung

Copyright StadtGemeinde Mistelbach

29. April 2021

Bei der StadtGemeinde Mistelbach wird spätestens ab Mittwoch, dem 1. September, für die Tagesbetreuungseinrichtung von Kindern im Alter von 1 bis 2,5 Jahren ein/e Pädagoge/in (30 Wochenstunden) als Karenzvertretung aufgenommen.

Aufnahmeerfordernisse:
o) Österreichische Staatsbürgerschaft oder eines
       Mitgliedslandes des EWR
o) abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung
       (BAfEP)
o) Freude an der Arbeit mit Kindern und Eltern
o) Verantwortungsbewusstsein
o) gepflegtes Auftreten und einwandfreie
       Umgangsformen, sowie absolute Verlässlichkeit
o) einwandfreier sprachlicher Ausdruck und
       Kommunikationsstärke
o) flexible Einsatzbereitschaft
o) Bereitschaft zur Mehrleistung an Stunden auch über
       einen längeren Zeitraum, wenn der Bedarf nach
       längeren Betreuungszeiten gegeben ist.
o) Teamfähigkeit, Einfühlungsvermögen und
       Vertrauenswürdigkeit
o) handwerkliches Geschick
o) EDV-Kenntnisse von Vorteil
o) Führerschein von Vorteil

Aufgabenbereiche:
Bewerberinnen/Bewerber sind für die Betreuung und Erziehung von Minderjährigen im Alter von 1 bis 2,5 Jahren verantwortlich.

Zu den weiteren Aufgaben zählen insbesondere:
o) Ansprechpartner für die Eltern der zu betreuenden Kinder
o) Zusammenarbeit mit Eltern, dem Team und dem Erhalter der Tagesbetreuungseinrichtung
o) Administration und Verwaltung

Die Entlohnung erfolgt nach den Bestimmungen des NÖ Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetzes. Das gesetzliche Brutto-Mindestentgelt für die Teilzeitkraft im Erzieherfachdienst entspricht auf Basis 40 Wochenstunden der Entlohnung 5/1. Anrechnungszeiten sind gemäß den oben angeführten Bestimmungen möglich.

Schriftliche Bewerbungen mit kurzer Angabe des Lebenslaufes und Beigabe der Nachweise über das Vorliegen der Aufnahmeerfordernisse sind bis spätestens Freitag, dem 4. Juni, beim Stadtamt der StadtGemeinde Mistelbach, Hauptplatz 6, 2130 Mistelbach oder per E-Mail an amt@mistelbach.at einzureichen.

Zum Seitenanfang springen