Gleich direkt:

Hauptinhalt:

Alle Veranstaltungen in Mistelbach und Umgebung

Aufgrund der seitens der Bundesregierung beschlossenen Sofortmaßnahmen, um das Corona-Virus in Österreich auszubremsen, kann es in Einzelfällen zu Absagen von Veranstaltungen kommen! Bitte dies bei Unklarheit im Einzelfall beim jeweiligen Veranstalter erfragen!

Hier finden Sie sämtliche Veranstaltungen unserer Stadt und unserer Katastralgemeinden, die in der Veranstaltungsdatenbank Niederösterreich eingetragen sind. Auch Sie können Veranstaltungen eintragen, die hier angezeigt werden, wenn Sie sich einmalig auf der              Veranstaltungsdatenbank Niederösterreich registrieren.

Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass ein Eintrag einer in der Großgemeinde von Mistelbach stattfindenden Veranstaltung nicht automatisch die Genehmigung dieser Veranstaltung bedeutet. Veranstaltungsgenehmigungen werden im Bauamt der StadtGemeinde Mistelbach erteilt. Weiterführende Informationen finden Sie hier.

Datum

Kategorie

  • familienfreundlich
  • Eintritt frei
  • auch bei Schlechtwetter
  • rollstuhltauglich
zurück (Suche abbrechen)

Ausstellung GABRIELA BARTOS - GERHARD ZSAMBOK _"Im Lauf des Wassers und der Zeit

Mistelbach, Barockschlössl Mistelbach

  • einladung einladung © Herbert Stadler
  • Gabriela Bartos Gabriela Bartos © Gabriela Bartos
  • Gerhard Zsambok-Regentänzer Gerhard Zsambok-Regentänzer © Gerhard Zsambok

Beschreibung

Gabriela Bartos ist Designerin, Fotografin und Kuratorin für Musik und bildende Kunst.

Sie lebt und arbeitet in Wien und Niederösterreich.

Die Fotografien von Gabriela Bartos halten Entdeckungen von Zeitspuren fest, in denen sich das Reale zu Mustern, Ornamenten und Schattierungen auflöst. Ihre Aufnahmen entstehen durch den kompositionellen Blick, welcher nicht das Konkrete dokumentiert, es vielmehr zu einer neuen Wirklichkeit umformt.

Alterungsprozesse, Abnützung und Verwitterung werden zu lyrischen, wie im Traum imaginierten Bildern.

Gerhard Zsambok ist freischaffender Künstler, lebt und arbeitet in Wien und Niederösterreich. Seine Wasserkunst entsteht aus Beobachtungen im Alltag. Es sind flüchtige Phänomene, die den Anreiz bilden, ihnen nachzuspüren. Es ist eine Kunst, die flüchtigen Naturkräften Dauer verleiht: den Schlieren des Regens, die wir mit Scheibenwischern beseitigen, den flimmernden Netzen der Sonne am Grund von Gewässern, den Eigenschaften des Schwunges und der Schwerkraft, die wir überwunden haben.

In einer Gesellschaft, deren Kontrollbedürfnis überhand nimmt, behaupten seine autogenen Phänomene die Utopie einer selbsttätigen Ordnung, in die wir gerne zurückfinden würden.

Barockschlössl Mistelbach

Museumsgasse 4
2130 Mistelbach
weitere Veranstaltungen dieser Stätte

In der Nähe befinden sich folgende Betriebe:

Folgende Betriebe befinden sich in der Nähe:

Essen und Trinken Essen und Trinken

weitere Betriebe

Übernachten Übernachten

weitere Betriebe

Niederösterreich-CARD Betriebe Niederösterreich-CARD Betriebe

weitere Betriebe
Zum Seitenanfang springen